Logo Logo menue

Freiwillige Feuerwehr Gyhum

Letzter Einsatz:
Nummer: 18  FW3 am 29. 06. 2019



Anmeldung

Benutzername:

Paswort:




Besucherz�hler Statistik

80 Jahre Freiwillige Feuerwehr Gyhum

Unsere Feuerwehr durfte im Sommer 2018 ihren 80. Geburtstag feiern. Grund genug, einen Tag der offenen Tür zu veranstalten

Aus diesem Anlass haben wir am 18.08.2018 die Einwohner aus Gyhum, Sick und Bockel, sowie die Feuerwehren der Dörfer Wehldorf, Nartum, Hesedorf und Elsdorf eingeladen.
Bereits ab 14:00 Uhr kamen die ersten Besucher, um sich die Feuerwehrfahrzeuge in der Gemeinde Gyhum anzusehen. Durch eine große Kaffeetafel und kühle Getränke wurde für das leibliche Wohl gesorgt. Den ganzen Tag konnten sich die Besucher eine Diashow mit Bildern aus den letzten 80 Jahren ansehen. Viele "alte" Bekannte waren darauf zu sehen.

Ein Highlight für die Kleinen war die extra gemietete Feuerwehrhüpfburg. Für die Nachwuchsgewinnung hatte die Jugendfeuerwehr einen Stand aufgebaut, an dem zahlreiche Flyer, Sticker und weitere Give aways zu finden waren.

Um kurz vor 16:00 Uhr staunten die vielen Besucher. Wir haben einen Fettbrand in einer Küche simuliert. Wie in dem Video zu sehen ist, wurde 1 Liter Fett solange erhitzt, bis es anfing zu brennen. Anschließend wurde das getan, was Sie niemals tun sollten. Wir haben einen halben Liter Wasser auf die Flammen gegeben. Das Ergebnis sehen Sie im Video.

Desweiteren haben wir mehrere Spraydosen (Haarspray / Deo / etc.) solange erhitzt, bis sie explodiert sind. Im Hochsommer besteht schon die Gefahr, dass Spraydosen in Autos explodieren können, die in der Sonne über einen längeren Zeitraum geparkt werden.

Zum Abschluss des Nachmittages wurde von uns ein Einsatz vorgeführt. Dabei haben wir gezeigt, wie wir bei einem technischen Hilfeleistungseinsatz, also beispielsweise bei einem Verkehrsunfall, vorgehen und welche Geräte dabei zum Einsatz kommen. Bei einem verunfallten Auto haben wir die Beifahrerseite herausgenommen und das Dach nach hinten hin entfernt, sodass der Patient befreit werden konnte. Eindrücke davon sind weiter unten zu finden.



Nach der Übung durften die Besucher näher an das zerschnittene Auto und die Geräte ranrücken, um es sich besser anzusehen. Dann war der offizielle Teil des Nachmittages beendet.

Am Abend hieß es dann #blaulichtparty. Somit kamen noch einmal viele Besucher zusammen, um gemeinsam das Jubiläum zu feiern.

Bild 001 Bild 002 Bild 003 Bild 004 Bild 005
Bild 006 Bild 007 Bild 008 Bild 009 Bild 010
Bild 011 Bild 012 Bild 013 Bild 014 Bild 015
Bild 016 Bild 017 Bild 018

© 2017 - 2019 Freiwillige Feuerwehr Gyhum Impressum       Sitemap       Kontakt